ALCÙDIA MALLORCA

ENDLESS SUMMER TRICAMP

Grundlagen Trainingslager für Triathleten vom fortgeschrittenen Einsteiger bis zum Könner

Termin: 01.10.-08.10.2017
Location: Alcúdia / Mallorca
Camphotel: Port Blue Pollentia Club**** (+)
Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 15 Personen

QUALIFIZIERTE BERTREUUNG

Deine Trainer im Camp

CAMPLEITUNG

Jörg Birkel

Dipl.-Sportwissenschaftler & Triathlon-Coach, Trainer, Fachbuchautor, Redakteur bei ilovecycling.de und dem Triathlon Magazin

REISELEITUNG

Patricia Birkel

Reiseleitung, Organisation, Personal Trainerin, Radguide, Heilpädagogin

IMPRESSIONEN

Hier gibt es einen kleinen Einblick

Unsere Leistungen im Überblick

  • Sportwissenschaftliche Leitung

  • Perfekter Start in die neue Saison

  • Individuelle Leistungsverbesserung

  • Radtraining in leistungsgerechten Kleingruppen

  • Geführtes Schwimm- und Lauftraining

  • Koppeltraining

  • Functional Movement Screen (FMS)

  • Triathlonspezifisches Athletiktraining

  • Beheizter 25m-Pool (indoor und outdoor)

  • Fachvortrag Trainingsplanung und -steuerung

  • Fachvortrag Sporternährung / F-AS-T-Formel nach Dr. Feil

  • Testprodukte: Ameo, REV-Paddles, FitRabbit

  • Videogestützte Laufstil- und Schwimmstil-Analysen

  • Tapasabend

  • Fachvortrag Trainingsplanung und -steuerung

     

UNSER CAMPHOTEL

Pollentia Club Resort****

„Am schönsten fand ich die Radausfahrten. Riesig für mich war, dass ich mit Jörg immer einen kompetenten Radguide an meiner Seite hatte und mich dadurch echt sicher gefühlt habe. Immer das Gefühl zu haben, es ist jemand da der sich auskennt, der auf mich achtet, dabei aber nie die Gruppe aus den Augen verliert, hat mir den Spaß am Radeln echt noch verdoppelt.“

MARIE-JAN AUS KÖLN

„Es hat alles perfekt gepasst, angefangen vom Trainigsplan über die wunderbare Radgruppen, die Schwimmanalyse (ich glaub, ich habe jetzt erst verstanden, was „hoher Ellenbogen “ bedeutet) bis zur Stimmung in der ganzen Gruppe (was für mich als Oldie sehr wichtig war). Auch das Hotel fand ich sehr gut geeignet. Den Vergleich zum Camp eines anderen Anbieters, das ich vor drei Jahren besucht habe, gewinnt Ihr um Längen. Macht weiter so. Viele Grüße nach Mallorca!“

UDO AUS WÜRZBURG

TRAINING IM PARADIES

Das erwartet dich im Camp

Verlängere deinen Sommer mit uns! Anfang Oktober veranstalten wir das Endless Summer TriCamp im beliebten Pollentia Club Resort in Alcúdia. Das Camp ist für Triathleten vom fortgeschrittenen Einsteiger bis zum Könner geeignet und stellt einen perfekten Start in die neue Trainings-Saison dar.

Bewegungen optimieren, Beschwerden vermeiden und die Leistung steigern – das ist unser Ziel im Endless Summer TriCamp. Für dieses Trainingslager haben wir ein einzigartiges Konzept erarbeitet.

Warum gehen wir einen anderen Weg?

Die meisten Triathlon Trainingslager sind vom Aufbau gleich: Hohe Umfänge beim Radfahren, Kacheln zählen beim Schwimmen, ein paar Koppelläufe und ein bisschen Lauf-ABC. Quantität vor Qualität. Das wollen wir ändern.

Bevor wir mit dem Training in den einzelnen Disziplinen beginnen, stehen komplexe Bewegungsanalysen auf dem Plan. Mit dem Functional Movement Screen (FMS) untersuchen wir grundlegende Bewegungsmuster und decken individuelle Schwächen auf.

Einschränkungen der eigenen Beweglichkeit und muskuläre Schwächen wirken sich negativ auf die körpereigene Statik und auf alle Bewegungen aus. Bei zyklischen Belastungen wie dem Schwimmen, Radfahren und Laufen reihen sich pro Training tausende Wiederholungen aneinander. Kleinste Abweichungen im Bewegungsablauf sorgen für eine permanente Fehlbelastung. Gelenkbeschwerden, Schmerzen und Überlastung können eine Folge sein.

Ziel des begleitenden Athletiktrainings ist es, mögliche Fehlbelastungen frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Auf Basis des FMS bekommst du korrigierende Übungen an die Hand, um deine Baustellen aufzuarbeiten. Damit geht unser Athletik-Ansatz weit über die sonst üblichen Stabi-Zirkel und Stretching-Einheiten hinaus.

Laufstilanalyse und Coaching

Laufen ist eine komplexe Bewegung. Mittels Videoanalyse untersuchen wir deinen Laufstil und suchen nach Optimierungspotenzial. Ein guter Laufstil ist von ökonomischen Bewegungen geprägt. Hier lassen sich mit wenig Aufwand einige Sekunden, wenn nicht sogar Minuten herausholen.

Eine Analyse des Laufstils alleine bringt noch keine positive Veränderung. Deshalb setzen wir an diesem Punkt an und haben ein Coaching-Konzept entwickelt, mit dem wir deinen Laufstil ökonomischer machen. Der angenehme Nebeneffekt: Gleichzeitig verringern wir den Impact auf dem Bewegungsapparat, reduzieren laufbedingte Beschwerden und vermeiden Schmerzen.

Schwimmstilanalyse und Coaching

Was fürs Laufen gilt, gilt erst Recht fürs Schwimmen: Kraulen ist eine sehr komplexe Bewegung, die man nicht in ein oder zwei Stunden erlernt. Mit den richtigen Übungen, ausreichend Feedback von einem geschulten Schwimmtrainer und einem gewissen Maß an Verständnis für die Physik des Schwimmens, kann man in einer Woche erhebliche Fortschritte machen.

Grundlage für das Schwimmtraining ist ebenfalls eine Videoanalyse, bei der wir dich aus verschiedenen Winkeln filmen. Anschließend werten wir die Aufnahmen in einem persönlichen Gespräch aus und zeigen dir dein persönliches Optimierungspotenzial auf. Anschließend coachen wir dich im Wasser und an Land. Ziel ist es, dass du dich geschmeidig wie ein Fisch durchs Wasser bewegst.

Traumhafte Radausfahrten

Selbstverständlich kommt auch das Radfahren auf der Insel der Radfahrer nicht zu kurz. Hier steht allerdings mehr der Genuss als harte Einheiten im Fokus. In kleinen Gruppen geht es über die Insel. Die Strecken sind zum Einstieg flach bis profiliert und natürlich machen wir auch Ausflüge ins nahegelegene Tramuntanagebirge.

Wir lieben Triathlon und wollen dir unsere Begeisterung für den Sport näher bringen. Sicherlich geht es primär um das Training und die individuelle Leistungsverbesserung, aber wir achten auch darauf, dass der Spaß nicht auf der Strecke bleibt. Vor dem Ruhetag findet beispielsweise unser beliebter Tapasabend in einer mallorquinischen Bodega statt.

Wir lieben Triathlon!

BEISPIELWOCHE

Trainingsplan im Camp

Sonntag:

Anreise im Laufe des Tages. Wer früh da ist, kann sich schon mal auf eigene Faust einrollen. Nach dem Abendessen finden die offizielle Teilnehmer-Begrüßung und ein erster Vortrag statt.

Montag:

Am ersten Trainingstag stehen eine Reihe von Analysen an: Znächst führen wir mit jedem Teilnehmer einen Functional Movement Screen durch, um grundlegende Bewegungsmuster zu prüfen. Anschließend folgt eine Laufstilanalyse. Auf Basis der Analysen erfolgt dann ein individuelles Coaching im Laufe der Campwoche. Nach dem Frühstück geht es dann im Pool weiter. Auch hier steht eine Videoanalyse auf dem Plan. Nachmittags fahren wir dann in kleinen Gruppen über die Insel.

Dienstag:

Der zweite Tag beginnt mit einer morgendlichen Laufeinheit und gezieltem Coaching, bevor es wieder aufs Rad geht, um den warmen Herbst auf Mallorca voll auszunutzen. Nachmittags gibt es dann Schwimm-Coaching und Athletik.

Mittwoch:

Der dritte Tag hat es in sich: Morgens stehen erste Radintervalle auf dem Programm, bevor wir mit dem Lauftraining und Schwimm-Coaching fortfahren. Den Trainingstag beschließen wir mit eienr Mobility-Einheit. Abends steht dann zur Erholung ein gemütlicher Tapasabend in der Bodega des Port auf dem Plan.

Donnerstag:

Der vierte Tag ist trainingsfrei, wir haben aber ein paar Bahnen reserviert, falls du das bereits Erlernte verfestigen möchtest.

Freitag:

Am Freitag steht die Königsetappe an. Für die fitten Fahrer heißt das Küstenklassiker. Gutes Wetter vorausgesetzt, fahrt ihr morgens mit dem Bus nach Port Andratx und könnt von da die gesamte Küstenstraße durchs Tramuntanagebirge abfahren. Bis zum Hotel sind es 120 Kilometer und über 2.300 Höhenmeter. Je nach Tempo ist die Ankunft der verschiedenen Gruppen gegen Nachmittag geplant. Für die Einsteiger bieten wir eine alternative Strecke an. Abends steht dann ein zweiter Fachvortrag über Mentaltraining im Triathlon auf dem Plan.

Samstag:

Den letzten Trainingstag beginnen wir mit eine frühen Schwimmeinheit. Nach dem Frühstück wird es dann triathlonspezifisch: Ein kleiner Multi-Koppel sorgt für spielerische Anreize im Trainingslager. Zum Abschluss des Tages steht Stretch & Relax auf dem Plan. Den Abend und das Camp lassen wir dann an der Bar ausklingen.

Sonntag:

Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Es heißt Abschied nehmen von alten und neuen Triathlon-Freunden.

ANFORDERUNGEN

Für wen ist das Camp geeignet?

Das Trainingslager richtet sich an Triathleten aller Leistungsklassen und ist aufgrund des hohen Technikanteils bedingt auch für Einsteiger geeignet. Ziel des Camps ist ein perfekter Einstieg in die neue Trainingssaison. Die im Camp erworbenen Fähigkeiten (Schwimmen, Laufen, Athletik) kannst du in deinem Wintertraining weiter perfektionieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Du willst dich im Triathlon technisch verbessern
  • Du bist gesund und sporttauglich (ggf. Sportattest besorgen)
  • Du kannst bereits 100m am Stück Kraulen
  • Du kannst sicher in der Gruppe Radfahren und scheust keine längeren Touren bis 100km

Dann bist du in diesem Camp genau richtig!

 

 

KOSTEN & LEISTUNGEN

Reisepreis

Das Endless Summer TriCamp ist nur wochenweise buchbar. Der Camppreis (inkl. aller individ. Analysen) beträgt 350€ pro Woche. Über unseren deutschen Reisepartner Allacher Reisewelt können wir dir auch ein Reisepaket vermitteln. Hinweis: Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Nichterreichen das Sportprogramm abzusagen.

Jorges Zimmerbörse: Bei diesem Camp kannst du auch als Alleinreisender ein halbes Doppelzimmer buchen, sofern wir einen passenden Zimmerpartner finden. Gib bei der Reiseanfrage bitte an, dass du an unserer Zimmerbörse interessiert bist, dann berücksichtigen wir dies bei deinem Angebot.

WEITERE REISEZIELE

Triathlon Camps