Book Now

Die besten Trainingseinheiten kurz vorm Wettkampf

In der Woche vor deinem Triathlon-Wettkampf kannst du eigentlich nicht mehr viel reißen. Aber es gibt in allen drei Disziplinen noch sinnvolle Einheiten, mit denen du etwas für deine Tempohärte und Spritzigkeit tun kannst.

Das sind die besten Trainingseinheiten kurz vor dem Wettkampf

Schwimmen:

  • 200-300m Einschwimmen
  • 6x50m Technik (jeweils 25m eine Technikübung und 25m ganze Lage Kraul)
  • 4x25m Steigerung
  • 8x100m WSA mit 3:00min Abgang
  • 4x25m Kraulbeine
  • 200m Aus

Idealer Zeitpunkt für diese Einheit: Jederzeit bis 3 Tage vor dem Wettkampf

Tipp: Entscheidend ist, dass du die 100er möglichst hart schwimmst und dafür die relativ lange Erholung ausnutzt. Solltest du für 100m über 2:00min brauchen, kannst du den Abgang auch auf 3:30min verlängern.

 

Radfahren:

  • 30min Einrollen GA1
  • 5min locker Pedalieren bei ca. 100 U/min
  • 6 x 2min EB mit 4min GA1 als Serienpause
  • 30min Ausfahren

Tipp: Durch die relativ intensiven Intervalle treibst du deine Sauerstoffaufnahme nach oben, ohne deinem Körper eine zu hohe Gesamtbelastungszeit zuzumuten. Dadurch bleibt dein Leistungsniveau erhalten und dein Körper kann sich schnell wieder erholen.

Idealer Zeitpunkt für diese Einheit: Ca. 4 Tage vor dem Wettkampf

 

Laufen:

  • 2km Einlaufen GA1
  • Lauf-ABC
  • 3 Steigerungen über 100m
  • 3-4 x 1.000m im Wettkampftempo
  • 1-2km Auslaufen

Idealer Zeitpunkt für diese Einheit: Ca. 5 Tage vor dem Wettkampf

Tipp: Eine kurze Intervallserie sorgt in der Vorwettkampfzeit für die nötige Spritzigkeit und erhält deine Tempohärte.

Viel Spaß beim Schwitzen!

By | 2017-02-09T11:15:31+00:00 Februar 9th, 2017|News|